Das Auge kauft mit.

Stoffladen einrichten – Warenpräsentation.

Dein Schaufenster, dein Laden – das sind deine Visitenkarten.

Was macht die Kunden neugierig und was bewegt sie dazu, bei dir vorbeizuschauen? Was weckt Interesse der Kunden und wann entscheidet der Kunde, ausgerechnet bei dir den Stoff und die passenden Zutaten zu kaufen?

Damit du dich besser auf dein Tagesgeschäft konzentrieren kannst, haben wir ein paar Vorschläge für deine Warenpräsentation.

Stoffladen einrichten

DAS AUGE KAUFT MIT

Die Gestaltung deines Stoffladens beginnt am Schaufenster. Das Schaufenster ist eine wichtige Informations- und Inspirationsquelle für deine Kunden, die wiederum zur Kundenbindung führt. 

Eine schöne, stimmige und durchdachte Warenpräsentation erhöht das Kauferlebnis.

Wusstest du schon, dass viele Hobbynäherinnen sich von der Vielfalt der Muster und Farben der Stoffe überfordert fühlen?

Gerade in der Textilbranche ist es wichtig diese Balance zu halten.

VOM SCHAUFENSTER IN DEN LADEN

Dein Schaufenster ist wie eine Bühne für unendlich viele kreative Geschichten.

In diesem Beitrag haben wir schon erzählt, wie du mit deiner Ware saisonal abhängige Dekorationen, Themen- und Farbwelten aufbauen kannst.

Dein Kunde soll sich vor allem in deinem Laden wohl fühlen und die Warenvielfalt soll ihn nicht überlasten, sondern als Inspiration und Anregung für seine kreativen Projekte dienen.

WAS EINEN KÄUFER WIRKLICH ZUM KAUF BEWEGT

Mit einer durchdachten Warenpräsentation können Verkäufe gesteigert werden und der Kunde nimmt auch noch Zusatzartikel mit.

Präsentiere zuerst deine Highlight-Artikel und schlage gleichzeitig Kombinationsmöglichkeiten vor. Achte immer auf ein ausgeglichenes Farbbild.

Zum Beispiel: Das passende Bündchen, ein toller Kombi Stoff – gemustert oder uni, die so schön mit deinem Highlight Artikel harmonieren und natürlich eine Schnittmusterempfehlung oder sogar ein genähtes Kleidungsstück regen die Fantasie der Kunden an und bilden gleichzeitig ein ganzes Paket für ein DIY Projekt.

Passende Freebies zu den Stoffen findest du auf unserer DIY Hemmers Itex Website.

Das erleichtert dir später die Arbeit – eine sehr zeitintensive Beratung ist hier sicherlich nicht mehr nötig.

Nach dem gleichen Prinzip gestalten wir auch unsere Verkaufsräume.

In unserem Sortiment findest du nicht nur zum Beispiel Sweat Stoff, sondern auch die farblich passenden Bündchen dazu.

Ist draußen noch kalt und ungemütlich? Wir schlagen euch auch die passenden Jacken- und Mantelstoffe vor.

Ist Badesaison angesagt? Wir haben nicht nur Badeanzugstoffe auf Lager – für echte Wohlfühlmomente „danach“ sorgen die kuscheligen Frotteestoffe, die wir selbstverständlich für euch parat halten.

Passend zum Sommer haben wir auf einer leichten Jersey-Qualität viele Designs für euch. Präsentiert diese Stoffe mit dem passenden Lederimitat und zeigt das Schnittmuster einer Tasche. So hat euer Kunde direkt eine Inspiration für ein sommerliches Outfit plus einer passenden Tasche zum Ausgehen.

Erleichtert euch die Kundenberatung und verkauft erfolgreich eure Stoffe. Vielleicht ist in diesem Beitrag auch eine Idee für euch dabei, die ihr in eurem Stoffladen umsetzen könnt. Wir freuen uns über Feedback von euch.

Euer Team von Hemmers Itex

Weitere kreative Deko Ideen für deinen Stoffladen findest du auf Pinterest bei Milliblu’s: STOFFLADEN DEKO IDEEN und in diesem Beitrag.

Menü